Verband

Der Verband der Kraftfahrlehrer e.V. wurde am 5. November 1952 in Gelsenkirchen gegründet und am 19. Dezember 1952 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Gelsenkirchen eingetragen.

Im Jahre 1974 erfolgte durch Beschluss der Mitgliederversammlung die Namensänderung des Verbandes in “Fahrlehrer-Verband Westfalen e.V.”.

Seit Dezember 2001 ist der Fahrlehrer-Verband Westfalen e.V. mit einer eigenen Online-Präsentation im Internet (
www.fahrlehrerverband-westfalen.de) vertreten.

Der Verband vertritt heute insgesamt mehr als 1.700 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer und erreicht damit eine sehr hohe Organisationsquote.

Der Fahrlehrer-Verband Westfalen e.V. versteht sich als offener, nach ethischen Grundsätzen handelnder Fachverband, der allen Kolleginnen und Kollegen - selbständigen und angestellten - eine zuverlässige berufsständische Vertretung sowie Dreh- und Angelpunkt sein will.

Aus diesem Grund stellt sich der Verband in enger Absprache Tag für Tag den mannigfaltigen Anforderungen seiner Mitglieder und den Erwartungen der Öffentlichkeit.

Er tritt kompromisslos für hohe Qualität der Fahrausbildung und kundenfreundlichen Service ein.

Wir danken für Ihr Interesse und stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Fahrlehrer-Verband Westfalen e.V.
Der Vorstand
 

Zurück zum Seitenanfang

Diese Seite ausdrucken