Fahrlehrerversicherung VaG

Im Jahr 1952 wurde die Fahrlehrerversicherung vom Berufsstand der Fahrlehrer als "Verein auf Gegenseitigkeit" gegründet.
 

Die Gründung erfolgte, weil die Fahrschulen von den am Markt etablierten Versicherungen nur mit hohen Risikozuschlägen seinerzeit eine Haftpflichtversicherung fanden.
 

Unsere besonderen Merkmale sind:

  • Die Fahrlehrerversicherung versichert nur Fahrlehrer, Mitarbeiter der Kfz-Überwachung, Kfz-Sachverständige und Prüfingenieure, qualifizierte Berufskraftfahrer sowie die Familienangehörigen unserer Kunden.
  • Wir bieten unseren Kunden einen umfassenden Rundumschutz mit unseren Produkten für den Privat- und Fahrschulbereich.
  • Unsere Kunden haben eine niedrigere Schadenquote als der Durchschnitt der Autofahrer und zahlen deshalb bei uns niedrigere Beiträge.
  • Unsere Kunden profitieren von einer schnellen und fairen Schadenabwicklung.
  • Als Versicherungsverein haben wir keine Aktionäre, deren Kapitaleinlagen verzinst werden müssten; erwirtschaftete Gewinne bleiben dem Verein erhalten.
  • Wir sprechen Klartext. Keine versteckten Klauseln, keine Tricks. Sie können sicher sein, dass die Beratung und optimale Absicherung unserer Kunden unser oberstes Ziel ist.
     

Rundumschutz bei der Fahrlehrerversicherung bedeutet: Maßgeschneiderter Versicherungsschutz zu günstigen Konditionen. Dazu bieten wir Ihnen die folgenden Produkte an.
 

Ihre Ansprechpartner

 

 

 

Fahrlehrerversicherung VaG / FBW GmbH

Agenturleitung

  Renate Pauschert

Telefon 0 23 61 / 2 20 70
Telefax 0 23 61 / 1 75 49

pauschert@fahrlehrerverband-westfalen.de

Renate Pauschert


Fahrlehrerversicherung VaG

Direktionsbeauftragter

  Dietmar Beuthling

Telefon 0 29 21 / 34 77 57
Telefax 0 29 21 / 34 77 58

beuthling@fahrlehrerverband-westfalen.de

Dietmar Beuthling


Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zurück zum Seitenanfang

Diese Seite ausdrucken